Frequently Asked Questions (FAQ)

1)  Ist meine Anfrage unverbindlich, kommen vorab Kosten auf mich zu? 

Anfrage, Angebotserstellung und der Vorab-Kontakt sind selbstverständlich kostenlos für Sie. Die Bestellung wird erst dann verbindlich, wenn Sie unser kostenlos erstelltes unverbindliches Angebot annehmen und die Zahlung veranlassen. Insofern unser Angebot Ihnen also nicht zusagt, können Sie dieses jederzeit ablehnen bzw. einfach nicht annehmen.

2)  Wie funktioniert der Bestellablauf?

Nach Ihrer Anfrage suchen wir nach einem geeignetem Freelancer aus unserer Datenbank. Mit diesem können Sie im Erstkontakt - falls notwendig - die wichtigsten Fragen abklären und letzte Unklarheiten ausräumen. Anschließend erstellen wir Ihnen kostenlos ein unverbindliches Angebot. Sofern Sie unser unverbindliches Angebot annehmen, beginnt der Freelancer unmittelbar nach Eingang Ihrer Zahlung mit der Arbeit an Ihrem Projekt. Dabei können auch Teilzahlungen mit entsprechenden Teillieferungen vereinbart werden.

3)  Über welches fachliche Profil verfügen unsere Freelancer?

In unserem Team können wir auf Know-how aus den Studienrichtungen Mathematik, Physik, Informatik, Wirtschaftswissenschaften, Sozialwissenschaften, Psychologie, Chemie und Medizin zurückgreifen. Freelancer mit langjähriger Berufserfahrung und „Young Professionals“ mit exzellenten Studienabschlüssen ermöglichen es uns, ein für unsere Kunden optimales Projektteam zusammenzustellen. Wir profitieren von der Vielfalt unserer Mitarbeiter, die der hohe Anspruch an ihre Leistung und die Passion zu datengetriebener Analyse vereint. 

4)  Kann ich den Freelancer während des Auftrags kontaktieren? 

Eine Kontaktaufnahme während der Bearbeitungszeit ist selbstverständlich möglich. Es kann auch sein, dass sich im Rahmen der Durchführung Ihres Projekts von Seiten des Freelancers Fragen ergeben, weswegen wir einen regen Austausch zwischen Freelancer und Kunde unterstützen. Hierdurch werden optimale Arbeitsergebnisse sichergestellt.

5)  Was kosten die jeweiligen Leistungen von StatistikProfis?

Die Kosten eines jeden Auftrags hängen von der Schwierigkeit und vom Umfang des Auftrages ab, weswegen Aufträge jeweils individuell kalkuliert und nicht pauschal bepreist werden. Wichtig ist uns dabei, dass es sich bei dem angebotenen Preis um einen Fixpreis handelt, welcher sich nach der Angebotsannahme nicht mehr ändern kann. Insofern uns alle Inforamtionen zur Angebotserstellung vorliegen, dauert dies in der Regel 24 Stunden.

6)  Wie kann ich bezahlen? 

Eine Bezahlung ist via PayPal oder per Überweisung möglich. 

7)  Wie sicher sind meine Daten bei StatistikProfis?

Ihre Daten sind bei uns absolut sicher. Sämtliche auftrags- und projektbezogenen Daten sind auf einem separaten Server hinterlegt, welcher und nur dem jeweiligen Projektteam zugänglich ist. Aufträge und die damit verbundenen Daten sowie sämtliche Ergebnisse unterliegen der Geheimhaltungspflicht und werden nach finaler Fertigstellung gelöscht. Daten im Zusammenhang mit Aufträgen, welche nicht zu Stande kommen, werden unmittelbar nach der Absage durch den Kunden gelöscht.

8)  Welche Projekte haben wir z.B. schon durchgeführt?

Wir haben bereits zahlreiche Projekte für Kunden durchgeführt. Hier eine Beispiele aus den Bereichen Finance, Marketing, HR und Sport:

FINANCE:

  • Modellierung von Ausfallwahrscheinlichkeiten von Kreditnehmern (z.B. mit Hilfe einer Logistischen Regression, Random Forest oder Boosting)

  • Prognose von Immobilienpreisen

  • Schätzung der Kovarianzmatrix von Aktien mit multivariaten GARCH-Modellen

  • Erklärung von Aktienrenditen mit Hilfe von Faktormodellen (z.B. Fama-French)

  • EBIT-Forecasting

  • Restwertprognose für Leasingfahrzeuge

MARKETING:

  • Customer Lifetime Value Forecasting

  • Kundensegmentierung mit Hilfe von Clustering-Algorithmen

  • Predictive Targeting

  • Aufbau eines Recommender-Systems im E-Commerce

SPORT:

  • Vorhersage von NBA-Spielen

  • Untersuchung des Zusammenhangs zwischen der Spielfläche und der Verletzung und Leistung von Fussballspielern

Human Resources (HR):

  • Mitarbeiterbefragungen

  • Evaluation eines neu eingeführten Gesundheitsprogrammes